Archiv
HVB verkauft Beteiligung an Aktienbrauerei Kaufbeuren

Die Hypovereinsbank (HVB) hat sich von der Mehrheit an der Aktienbrauerei Kaufbeuren getrennt. Die Beteiligung von knapp 66 % sei an den Vorstand der Brauerei verkauft worden, sagte ein HVB-Sprecher am Montag in München.

dpa-afx MÜNCHEN/KAUFBEUREN. Die Hypovereinsbank (HVB) hat sich von der Mehrheit an der Aktienbrauerei Kaufbeuren getrennt. Die Beteiligung von knapp 66 % sei an den Vorstand der Brauerei verkauft worden, sagte ein HVB-Sprecher am Montag in München.

Bereits vor knapp zwei Jahren hatten die beiden Vorstandsmitglieder Jens Schleifenbaum und Klaus Rübelmann zehn Prozent der Anteile der HVB über ihre Beteiligungsgesellschaft Interbrau Finanz Consult erworben. Damals sei zugleich eine Option über den Erwerb der restlichen HVB-Anteile unterschrieben worden, sagte der Sprecher. Diese sei über die Allgäu Getränke, eine weitere Beteiligungsgesellschaft des Vorstands, eingelöst worden.

Der im Geschäftsbericht der Bank ausgewiesene Buchgewinn von sieben Mill. ? entspreche der Dimension des Geschäfts. Der genaue Preis könne aber nicht genannt werden.

'Verkauf DER Anteile Folgerichtig UND Positiv'

"Für uns ist der Verkauf der Anteile folgerichtig und positiv", sagte der Sprecher. Zum einen verkaufe die Bank bereits seit längerem nichtstrategische Anteile. Zudem sei man froh, mit dem Vorstand eine mittelständische Lösung gefunden zu haben, die den Fortbestand der fast 700 Jahre alten Brauerei garantiere.

Das restliche Viertel der Anteile befinde sich im Streubesitz zumeist lokaler Aktionäre, die er auch gerne weiterhin im Boot habe, sagte Schleifenbaum. An der Produktpalette, Qualität und der Zahl der knapp 120 Mitarbeiter solle sich zunächst nichts ändern. "Kleinere Änderungen können wir aber nicht komplett ausschließen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%