Archiv
Hypothekenbanken: Bear Stearns bläst zum Kauf

Auch wenn die Notenbank die Zinsen noch nicht gesenkt hat, befinden sich Hypothekenzinsen weiter auf dem Abwärtstrend. Die Wahrscheinlichkeit, dass Refinanzierungen im kommenden Jahr steigen werden, hat deutlich zugenommen.

In den letzten zwei Wochen sind die Hypothekenzinsen um 0,3 Prozentpunkte auf 7,3 Prozent gesunken. Ab einem Zinsniveau von 7,1 Prozent könnten Kredite in Höhe von bis zu 2 Billionen Dollar nurch Neuabschluss von Darlehen billiger refinanziert werden. Die Vereinigung der US-Banken sieht bereits einen kräftigen Anstieg an Refinanzierungsanträgen. Die Aktien von Fannie Mae und Freddie Mac befinden sich auf dem Steigflug, haben ihre Höchstkurse laut Bear Stearns aber noch nicht erreicht. Gemessen an vergangenen Refinanzierungswellen sei noch weiter Luft nach oben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%