Archiv
IBB gründet VC Fonds Berlin GmbH

Die Investitionsbank Berlin (IBB) hat am 14. 10. 2004 die VC Fonds Berlin GmbH gegründet. Die VC ...

Die Investitionsbank Berlin (IBB) hat am 14. 10. 2004 die VC Fonds Berlin GmbH gegründet. Die VC Fonds Berlin GmbH verfügt über ein Stammkapital von 2,5 Mio. € und ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der IBB.
Aufgabe der VC Fonds Berlin GmbH ist es, Minderheitsbeteiligungen an jungen Technologieunternehmen in der Frühphase ihrer Entwicklung einzugehen. Auf diese Weise soll die neue IBB-Tochter einen Beitrag dazu leisten, die Finanzierungsbedingungen für innovative Unternehmen in Berlin zu verbessern.
Die VC Fonds Berlin GmbH ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative der IBB und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen (SenWAF). Über die SenWAF soll die neue Gesellschaft mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) ausgestattet werden. Zunächst soll ein Fondsvolumen von 20 Mio. € (davon 13,75 Mio. € EFRE-Mittel) erreicht werden. In einem zweiten Schritt wird dann ein Volumen von 45 Mio. € angestrebt. Dies soll über das Engagement weiterer, vorrangig privater Investoren erzielt werden.
Die Genehmigung der EU zum Einsatz der EFRE-Mittel wird kurzfristig erwartet. Das Management des operativen Geschäfts der VC Fonds Berlin GmbH übernimmt die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH. Als Geschäftsführer wurden Roger Bendisch und Marco Zeller berufen.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 29.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%