Archiv
Iberia-Chef will KLM und Air France Marktanteile abjagen

MADRID (dpa-AFX) - Der Chef der spanischen Fluggesellschaft Iberia, Fernando Conte, will den Konkurrenten Air France und KLM Marktanteile vor allem in Lateinamerikaabjagen. "Wir werden unseren Platz zurückerobern", sagte Conte im Interview der"Welt" (Dienstagausgabe).

MADRID (dpa-AFX) - Der Chef der spanischen Fluggesellschaft Iberia , Fernando Conte, will den Konkurrenten Air France und KLM Marktanteile vor allem in Lateinamerikaabjagen. "Wir werden unseren Platz zurückerobern", sagte Conte im Interview der"Welt" (Dienstagausgabe).

Iberia hatte nach der Fusion von KLM mit Air France Anteile auf demboomenden lateinamerikanischen Markt verloren. Derzeit hält Iberia der Zeitungzufolge dort 16,5 Prozent Marktanteil, KLM und Air France kommen zusammen auf 20Prozent.

Conte kündigte an, sich verstärkt auf "gut zahlende Geschäftskunden" zukonzentrieren. So sollten künftig des öfteren kleinere Flugzeuge über denAtlantik geschickt werden. Damit könne Kundenwünschen flexibler begegnet werden.Am neuen Airbus A380 habe Iberia hingegen kein Interesse, sagte derUnternehmens-Chef.

Auf dem europäischen Markt hat Iberia laut Conte weiter Schwierigkeiten. Inden vergangenen zwei Jahren "sind die Einnahmen pro Passagier um 25 Prozentgesunken", sagte Conte. Er wolle jedoch nicht komplett aus dem Europa-Geschäftaussteigen. Der Unternehmenschef kündigte Einsparungen in Höhe von 400 MillionenEuro bis Ende nächsten Jahres an. Den Reisebüros werde die Provision proverkauftem Ticket von 15 auf 1 Prozent gekürzt, bereits seit März sei derService an Bord nicht mehr kostenlos.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%