Archiv
IBM-Finanzchef: Analysten-Prognosen für Gesamtjahr sind 'vernünftig'DPA-Datum: 2004-07-15 22:54:35

(dpa-AFX) Armonk - Der weltgrößte Computerkonzern IBM < IBM.NYS > < IBM.ETR > hat die Analysten-Prognosen für das Gesamtjahr als "vernünftig" bezeichnet. Konkreter wurde Finanzchef Mark Loughridge am Donnerstagabend bei einer Telefonkonferenz nach Vorlage eines überraschend deutlich gestiegenen Quartalsgewinns aber nicht.

(dpa-AFX) Armonk - Der weltgrößte Computerkonzern IBM < IBM.NYS > < IBM.ETR > hat die Analysten-Prognosen für das Gesamtjahr als "vernünftig" bezeichnet. Konkreter wurde Finanzchef Mark Loughridge am Donnerstagabend bei einer Telefonkonferenz nach Vorlage eines überraschend deutlich gestiegenen Quartalsgewinns aber nicht.

Branchenexperten gehen gegenwärtig davon aus, dass IBM den Gewinn im laufenden Jahr auf 4,95 Dollar je Aktie steigern wird. Im Vorjahr hatte die im US-Leitindex Dow Jones < Indu.IND > notierte Gesellschaft 4,34 Dollar pro Anteilschein erwirtschaftet. Beim Umsatz des Computerkonzerns und IT-Dienstleisters rechnen die Analysten im Schnitt mit 96,34 Milliarden Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%