IBM Spitzenreiter
Umsatz der IT-Dienstleister erreicht 666 Milliarden Dollar

Der weltweite Umsatz der Informationstechnologie- Dienstleister ist im vergangenen Jahr um 9,7 % auf 665,9 Mrd. $ (1,42  Billionen DM/726,1 Mrd. Euro) gestiegen. Der Markt ist allerdings stark zersplittert.

dpa-afx SAN JOSE. IBM legte als Spitzenreiter in 2000 mit einem bescheidenen Marktanteil von 5 % nur um 3,1 % auf 32,2 Mrd. $ zu. Dies gab das Marktforschungsunternehmen Dataquest Inc. (San Jose/Kalifornien) am Montag bekannt.

Es folgten EDS, Fujitsu, Computer Sciences, Accenture, Cap Gemini Ernst & Young, Xerox, Hewlett-Packard, Compaq Computer und NTT Data. Die zehn führenden IT-Dienstleister hatten insgesamt nur einen Umsatz von 122 Mrd. $ verbucht und haben einen Marktanteil von weniger als 20 %, erklärte Dataquest.

In den USA gibt es laut Dataquest allein 15 000 IT-Dienstleister. Die 400 global führenden Firmen hätten einen Marktanteil von weniger als 50 % und viele dieser Firmen hätten 2000 Marktanteile verloren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%