Archiv IBM: Vertrauen in eigenen Kurs

Der Computerkonzern hat auf der jährlichen Hauptversammlung eine Dividendenerhöhung um einen Cent pro Aktie beschlossen.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

In den vergangenen sechs Jahren hat der Konzern jeweils einmal pro Jahr die Dividende angehoben. Zudem hat das Management einem Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 3,5 Milliarden Dollar zugestimmt. Nach dem Schlusskurs vom Montag entspricht dies 31,3 Millionen IBM Aktien. Die Unternehmen signalisieren mit der Maßnahme, dass die Geschäftsleitung von steigenden Aktienkursen ausgeht. IBM kann sich gegen den negativen Trend des Computersektors behaupten.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%