„Ich entscheide individuell, wie teuer das wird“
Total Hansi

Einmal heil den Berg hinunter: Skifahren bei Prominenten zu lernen steht hoch im Kurs.

Manchmal steht plötzlich der Hansi da. Kernig, braun gebrannt, im Skianzug. Dann ist er nicht mehr der Schlagerstar und Frauenschwarm Hansi Hinterseer, sondern der ehemalige österreichische Weltcupsieger, der Naturbursche auf den Bretteln. Ob er nach einer zünftigen Abfahrt auch ein Liedchen trällert, ist bis heute nicht überliefert. Eines steht aber fest: Wenn er nach Kitzbühel kommt, besucht er seinen Bruder Ernst, ebenfalls wie Bruder Hansi ein ehemaliger Rennläufer.

Nach dem Karriere-Ende hat es Ernst aber nicht auf die Sangespiste gezogen, sondern er hat eine Skischule gegründet - so wie viele andere große Namen aus der alpinen Skiszene. Wer nicht unbedingt scharf auf "Total Hinterseer" ist, der kann sich ein paar Straßen weiter bei Rudi Sailer melden. Dem ehemaligen Ski-Rennfahrer gehört die "Skischule Kitzbühel - Rote Teufel". Auch sein Bruder Toni, als "Blitz vom Kitz" Alpinlegende und inzwischen 68 Jahre alt, schnallt manchmal noch die Skier an - für "spezielle Kunden".

"Ich entscheide individuell, wie teuer das wird", sagt er. Der dreifache Olympiasieger lässt so eine VIP-Abfahrt stilistisch locker angehen: "Verkrampfen muss sich da keiner. Ob da jetzt einer tief genug in die Knie geht oder nicht, das ist mir egal." Das Credo des Sailer Toni: "Ich möchte einfach, dass die Leute Spaß haben." Den Lehrer lässt er nur raushängen, wenn jemand unsicher ist: "Bevor sich einer in Gefahr bringt, sag ich schon was."

Auch Hubert Strolz, der bei den Olympischen Spielen 1988 in Calgary Gold und Silber gewann, betreibt eine eigene Schule im österreichischen Warth. Anfänger, die erst noch lernen müssen nicht aus dem Lift rauszufallen, sind bei ihm genauso willkommen wie alte Skihasen.



Seite 1:

Total Hansi

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%