Archiv
IEA: Opec-Förderung im Juni auf höchstem Stand seit November 2000DPA-Datum: 2004-07-13 11:18:07

(dpa-AFX) Paris - Die Ölförderung der Opec ist der Internationalen Energie-Agentur (IEA) zufolge im Juni auf den höchsten Stand seit November 2000 gestiegen. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) habe ihren Ausstoß im Vergleich zum Vormonat um 635.000 Barrel (je 159 Liter) pro Tag auf 28,6 Millionen Barrel gesteigert, teilte die IEA am Dienstag in Paris mit. Damit habe die Opec ihre eigene Förderquote um mehr als zehn Prozent überschritten.

(dpa-AFX) Paris - Die Ölförderung der Opec ist der Internationalen Energie-Agentur (IEA) zufolge im Juni auf den höchsten Stand seit November 2000 gestiegen. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) habe ihren Ausstoß im Vergleich zum Vormonat um 635.000 Barrel (je 159 Liter) pro Tag auf 28,6 Millionen Barrel gesteigert, teilte die IEA am Dienstag in Paris mit. Damit habe die Opec ihre eigene Förderquote um mehr als zehn Prozent überschritten.

Die weltweite Ölnachfrage wird nach Einschätzung der IEA im kommenden Jahr wegen der Abschwächung des Wirtschaftswachstums auf 1,8 Millionen Barrel pro Tag zurückgehen. Für 2004 rechnen die Experten mit einer Nachfrage von 2,5 Millionen Barrel pro Tag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%