Archiv
ifo-Geschäftsklima hellt sich im Juli überraschend deutlich auf

(dpa-AFX) München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juli nach zwei Rückgängen in Folge überraschend deutlich aufgehellt. Der Indikator sei von 94,6 Punkten im Vormonat auf 95,6 Punkte geklettert, teilte das ifo-Institut am Dienstag in München mit. Von AFX befragte Volkswirte hatten einen leichten Anstieg auf 95,2 Punkte erwartet.

(dpa-AFX) München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juli nach zwei Rückgängen in Folge überraschend deutlich aufgehellt. Der Indikator sei von 94,6 Punkten im Vormonat auf 95,6 Punkte geklettert, teilte das ifo-Institut am Dienstag in München mit. Von AFX befragte Volkswirte hatten einen leichten Anstieg auf 95,2 Punkte erwartet.

"Die Umfrageergebnisse sprechen für eine Fortsetzung der konjunkturellen Aufwärtsentwicklung im zweiten Halbjahr", sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Im Juni war der Indikator noch überraschend von revidiert 96,1 Punkten im Vormonat auf 94,6 Punkte eingebrochen.

Lage UND Erwartungen Aufgehellt

Sowohl die Beurteilung der Lage als auch der Erwartungen hellte sich im Juli wieder auf. So kletterte die Beurteilung der aktuellen Lage im Berichtszeitraum von 93,2 Punkte auf 94,1 Punkte. Die Geschäftserwartungen hellten sich von 96,0 Punkten auf 97,1 Punkte auf.

Bis auf das Bauhauptgewerbe seien von den untersuchten Bereichen positive Impulse für das Geschäftsklima ausgegangen. Dabei sei die Aufhellung im Großhandel "besonders ausgeprägt". "Ein weiterer Lichtblick" sei die leichte Besserung des Klimas im Einzelhandel, nachdem gerade die Binnennachfrage bisher eine nachhaltige konjunkturelle Erholung behindert habe. Weiter deutlich auf Expansion sei die Exportnachfrage gerichtet. Im Bauhauptgewerbe habe sich das Klima hingegen von "einem Besorgnis erregenden, niedrigen Niveau" weiter verschlechtert.

Der ifo-Index ist einer der wichtigsten Frühindikatoren der deutschen Wirtschaft. Das Institut ermittelt den Geschäftsklimaindex einmal monatlich aus einer Umfrage unter 7.000 Unternehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%