Archiv
Ifo-Institut rechnet mit leichtem Anstieg der Arbeitslosenzahl

ap MÜNCHEN. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Januar nach Einschätzung des Münchner ifo-Instituts leicht gestiegen. Gegenüber dem Vormonat rechne das Institut mit einem saisonbedingten Anstieg von rund 250 000, sagte Arbeitsmarktexperte Wolfgang Meister am Montag auf Anfrage. Damit würde die Arbeitslosenzahl wieder leicht über der Vier-Millionen-Marke liegen.

Gegenüber dem Vorjahr sei jedoch ein Rückgang von einer Viertelmillion zu erwarten, erklärte Meister. Saisonbereinigt werde die Erwerbslosenzahl in der gleichen Größenordnung sinken wie in den Vormonaten. Die endgültigen Zahlen gibt die Bundesanstalt für Arbeit am (morgigen) Dienstag in Nürnberg bekannt.

Im Dezember hatten die Arbeitsämter bundesweit 3 808 884 Arbeitslose gemeldet. Das waren 163 700 mehr als im Vormonat, aber 238 300 weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote sank binnen Jahresfrist von 10,3 auf 9,3 %.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%