Archiv
IG-Metall-Chef Peters beim KanzlerDPA-Datum: 2004-07-12 20:20:03

Berlin (dpa) - Kanzler Gerhard Schröder (SPD) und IG-Metall-Chef Jürgen Peters haben sich nach dem heftigten Schlagabtausch zwischen SPD und Gewerkschaften überraschend am Montag im Kanzleramt getroffen.

Berlin (dpa) - Kanzler Gerhard Schröder (SPD) und IG-Metall-Chef Jürgen Peters haben sich nach dem heftigten Schlagabtausch zwischen SPD und Gewerkschaften überraschend am Montag im Kanzleramt getroffen.

Das Gespräch sei «in guter und konstruktiver Atmosphäre» verlaufen, sagte ein Regierungssprecher auf Anfrage. Nach Schröders Urlaub ist ein weiterer Gesprächstermin des Kanzlers mit DGB-Chef Michael Sommer verabredet.

Schröder hatte die Gespräche mit den Gewerkschaftsvorsitzenden bei einer Sitzung des SPD-Parteivorstandes am Montag angekündigt. SPD-Chef Franz Müntefering sagte nach Teilnehmerangaben bei der Sitzung, er sehe das Verhältnis seiner Partei zu den Gewerkschaften jetzt wieder auf dem Weg der Besserung. Auf beiden Seiten gebe es einen Willen zur Verständigung.

Müntefering kündigte zugleich einen Brief an Betriebs- und Personalräte an, in dem er auf das historische Bündnis von SPD und Gewerkschaften eingehen werde. Die SPD-Bundestagsfraktion will zu einer Betriebs- und Personalrätekonferenz einladen. In der SPD - Zentrale in Berlin soll zudem ein öffentliche Diskussionsforum mit den Spitzen der Partei und dem SPD-Gewerkschaftsrat stattfinden, dem fast alle Gewerkschafts-Vorsitzende angehören.

Die Wiederannäherung zwischen SPD und Gewerkschaften bedeute kein Abweichen vom Reformkurs, wurde im SPD-Vorstand betont. Beide Seiten wollten aber dialogfähig bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%