Archiv
IG Metall: VW-Tarifverhandlungen ergebnislos vertagt - Fortsetzung am 12.10.

Die VW -Tarifverhandlungen zwischen Vorstand und der Gewerkschaft IG Metall sind am Dienstag in Hannover erneut ergebnislos vertagt worden. Das sagte IG Metall-Verhandlungsführer Hartmut Meine. Die Fronten seien weiterhin verhärtet. Die Gespräche sollen am 12. Oktober fortgesetzt werden.

dpa-afx HANNOVER. Die VW-Tarifverhandlungen zwischen Vorstand und der Gewerkschaft IG Metall sind am Dienstag in Hannover erneut ergebnislos vertagt worden. Das sagte IG Metall-Verhandlungsführer Hartmut Meine. Die Fronten seien weiterhin verhärtet. Die Gespräche sollen am 12. Oktober fortgesetzt werden.

Nach Angaben der IG Metall hatte VW-Verhandlungsführer Josef-Fidelis Senn zu Beginn der zweiten Runde am Dienstag damit gedroht, VW werde keine neuen Fahrzeuge und Komponenten mehr an deutschen Standorten fertigen, falls es keine "Modifizierungen" beim Haustarif gebe. Die Gewerkschaft lehnt eine zweijährige Nullrunde bei den Einkommen kategorisch ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%