Archiv
IG Metall will bei VW zehn Jahre Arbeitsplatzgarantie

Die IG Metall will bei den Tarifverhandlungen für die 103 000 VW-Beschäftigten in den sechs westdeutschen Werken eine zehnjährige Arbeitsplatzgarantie erreichen. Ungeachtet der sinkenden Auslastung der Werke müssten die Jobs erhalten bleiben, beschrieb IG-Metall-Verhandlungsf ührer Hartmut Meine das Ziel der Arbeitnehmer, das die Große Tarifkommission am Donnerstagabend einstimmig beschlossen habe. Dies sei ein "hohes Gut". Zugleich will die Gewerkschaft eine Erhöhung der Löhne und Gehälter um vier Prozent.

dpa-afx HANNOVER. Die IG Metall will bei den Tarifverhandlungen für die 103 000 VW-Beschäftigten in den sechs westdeutschen Werken eine zehnjährige Arbeitsplatzgarantie erreichen. Ungeachtet der sinkenden Auslastung der Werke müssten die Jobs erhalten bleiben, beschrieb IG-Metall-Verhandlungsf ührer Hartmut Meine das Ziel der Arbeitnehmer, das die Große Tarifkommission am Donnerstagabend einstimmig beschlossen habe. Dies sei ein "hohes Gut". Zugleich will die Gewerkschaft eine Erhöhung der Löhne und Gehälter um vier Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%