Im Alter von 81 Jahren
CDU-Politiker Alfred Dregger gestorben

Der CDU-Politiker Alfred Dregger ist am Samstagabend im Alter von 81 Jahren gestorben. Das teilte ein Sprecher der hessischen Landesregierung in Frankfurt mit. Dregger sei nach langer schwerer Krankheit in Fulda gestorben.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der konservative Politiker war CDU-Landesvorsitzender von 1967 bis 1982. Im Oktober 1982 wurde er fast einstimmig als Nachfolger von Helmut Kohl zum Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU im Bundestag gewählt.

Am 25. November 1991 legte Dregger den Fraktionsvorsitz nieder und war seither Ehrenvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Als er sich bei der Bundestagswahl 1998 wieder um ein Abgeordnetenmandat bewerben wollte, gab es in seinem Fuldaer Wahlkreis monatelange Querelen. Daraufhin verzichtete er.

Unions-Fraktionschef Friedrich Merz sagte am Sonntag in Berlin: "Mit Alfred Dregger verliert die Union eine der prägenden Persönlichkeiten der deutschen Nachkriegsgeschichte und einen aufrechten Demokraten und Patrioten."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%