Im Alter von 92 Jahren
Ex-Stasi-Chef Erich Mielke gestorben

Berlin (dpa) - Der gefürchtete Chef der einstigen DDR- Staatssicherheit, Erich Mielke, ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren in Berlin, wie das Landeseinwohneramt am Donnerstagabend der dpa bestätigte. Ein Leichenschauschein für Mielke sei in Berlin- Hellersdorf eingereicht worden, sagte der Direktor des Amtes, Udo Rienaz. Nach Angaben des «Berliner Kurier» (Freitagausgabe) starb Mielke bereits vor vier Tagen. Der Greis litt zuletzt an einer Herz- Kreislauf-Schwäche und an Anämie (Blutarmut). Mielke soll laut «Kurier» am 10. Juni auf dem Friedhof der Sozialisten in Friedrichsfelde-Ost beigesetzt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%