Im Eiskunstlauf soll die Höchstnote 6,0 abgeschafft werden, um Mauscheleien zu verhindern
Ende eines Markenzeichens

Wenn Jayne Torvill und Christopher Dean übers Eis tanzten, dann schienen sie in einer eigenen Welt zu sein. Ihre Vorstellung war so elegant und ästhetisch, dass die Fans ganz verzückt waren. Die Wertungen für ihre Kür kamen meistens nicht überraschend: 6,0. Ausschließlich 6,0. Nur Höchstnoten.

DORTMUND. Niemand in der Geschichte des Eiskunstlaufs erhielt so viele 6,0-Noten wie dieses Eistanzpaar aus England. Insgesamt 136 Mal, 56 Mal allein bei Weltmeisterschaften. Vor rund 20 Jahren prägten Torvill/Dean den Eistanz. Ihre Bestmarke ist eine für die Ewigkeit. Nach der Weltmeisterschaft, die derzeit in Dortmund stattfindet, wird die 6,0 als Note voraussichtlich abgeschafft. Im Juni, beim Kongress der Internationalen Eislauf-Union (ISU) soll das Ende eines Markenzeichens beschlossen werden. Dann soll offiziell ein neues Wertungssystem eingeführt werden. Eine Zwei-Drittel-Mehrheit benötigt ISU-Präsident Ottavio Cinquanta dafür, er wird sie wohl bekommen.

Fraglich nur, ob das neue System etwas bringt. "Das neue System ist gut, aber nicht perfekt", sagte der ISU-Chef. Volker Waldeck, langjähriger Preisrichter aus Dortmund, wird deutlicher: "Absprachen kann ich auch in Zukunft nicht ausschließen." Und genau das ist der Punkt. Es geht schließlich um mehr Gerechtigkeit im Eiskunstlauf. Die Mauscheleien hinter den Kulissen sollen verschwinden. Nach dem Skandal von Salt Lake City beschwerten sich Sportler, Funktionäre und Medien so laut, dass niemand mehr weghören konnte. Damals hatte die französische Preisrichterin Marie-Reine Le Gougne zugegeben, dass sie einem russischen Paar die Goldmedaille zugeschoben hatte. Dafür belohnte der russische Preisrichter ein französisches Eistanzpaar.

Das neue System wirkt auf den ersten Blick wirklich gerechter. Die A- und B-Note, in denen der technische und künstlerische Eindruck zusammengefasst wurden, fallen weg. Stattdessen erhält jedes Element, jeder Sprung nach einem komplizierten Schlüssel eine eigene Punktzahl. Am Ende wird es eine Gesamtpunktzahl geben.

Seite 1:

Ende eines Markenzeichens

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%