Im Gegenzug erhält EM.TV Kinderfilm-Paket
EM.TV verkauft Beteiligungen an Formel 1 und Constantin

Einem Zeitungsbericht zufolge will EM.TV die Beteiligungen an die Kirch-Gruppe abgeben. Lediglich über die Bewertung der Anteile sei noch keine Einigkeit erzielt worden.

vwd UNTERFÖHRING. Wie die "Welt am Sonntag" (WamS) in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, wird die EM.TV & Merchandising AG, Unterföhring, ihre 16,7-prozentige Beteiligung an der Formel-1-Holding SLEC an die Kirch Gruppe, Ismaning, abgeben.

Unter Berufung auf Verhandlungskreise heißt es in der Zeitung, dass neben der Formel-1-Beteiligung auch der 16,6-prozentige Anteil an der Constantin Film AG, München, an Kirch übergehen soll. Im Gegenzug werde EM.TV die restlichen 50 Prozent der Rechte an dem Kinderfilm-Paket "Junior" erhalten.

Beide Parteien seien sich im Grunde einig über den Abschluss des Geschäftes. "Wir müssen uns jetzt abschließend über die Bewertungen einigen", wird ein an an den Verhandlungen beteiligter Manager in dem Bericht zitiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%