Im Halbjahr operativ weniger verdient
Sonderaufwendungen belasten Analytik Jena

Das Biotechnologieunternehmen Analytik Jena hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2002/2003 bei konstanten Umsatzerlösen operativ weniger verdient als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Reuters FRANKFURT. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich im Konzern auf 0,3 Mill. ? von 1,1 Mill. ? verringert, teilte das Unternehmen am Mittwoch in einer Pflichtveröffentlichung mit. Im ersten Quartal hatte Analytik Jena auf Grund von außerordentlichen Aufwendungen für Personalreduzierungen einen operativen Verlust verzeichnet. Die Vertriebs- und Verwaltungsaufwendungen seien infolge der zu Beginn des Geschäftsjahres eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen deutlich reduziert worden, was unter anderem im zweiten Quartal die Rückkehr in die Gewinnzone ermöglicht habe.

Der Umsatz sei mit 38,4 (38,6) Mill. ? in etwa stabil geblieben, teilte das Unternehmen mit. Auf Grund der Investitionszurückhaltung vor allem in Deutschland habe für das Unternehmen die Forcierung der Exporttätigkeit im Mittelpunkt aller operativen Bemühungen gestanden. Die Exportquote im Konzern belaufe sich aktuell auf 48 (30) Prozent. Der Auftragsbestand des Konzerns liege zum Ende des ersten Halbjahres bei 108,6 (104,4) Mill. ?.

An den Prognosen für das Gesamtjahr (30. September) mit einem Umsatz von rund 80 Mill. ? und einem Vorsteuerergebnis von mindestens 0,5 Mill. ? hält Analytik Jena trotz der Konjunkturflaute und der Euro-Stärke nach eigenen Angaben fest. Nach einem voraussichtlich schwachen dritten Quartal gehe das Unternehmen von einem konjunkturell belebten Jahresendgeschäft im vierten Quartal aus. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001/2002 hatte das Unternehmen einen Verlust vor Steuern von rund 1,4 (plus 2,68) Mill. ? und einen Umsatz von 64,3 Mill. ? verbucht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%