"Im Interesse Englands"
Beckham lässt persönlichen Friseur einfliegen

Das englische Fußball-Nationalteam bereitet sich auf das Viertelfinale gegen Brasilien vor - und zu diesem Zweck wird am Mittwoch der persönliche Friseur von David Beckham eingeflogen.

dpa LONDON. Der Haar-Stylist Aidan Phelan soll sicherstellen, dass der Mannschaftskapitän am Freitag nicht so zerrupft aussieht wie am Samstag beim Spiel gegen Dänemark, als heftiger Regen seinen tausendfach kopierten "Mohikaner-Kamm" in sich zusammenfallen ließ.

Wie der "Guardian" am Dienstag berichtete, verfolgte Beckhams stilbewusste Ehefrau Victoria das Geschehen daheim in England mit großer Sorge am Fernsehschirm. Das Spice Girl griff sofort zum Telefon und beauftragte Phelan, "im Interesse Englands" nach Japan zu fliegen und die Frisur wieder herzurichten. "Das wird ohne Zweifel mein weitester Hausbesuch sein", kommentierte der kürzlich zum "Friseur des Jahres" gewählte Phelan seine Dienstreise. David habe sich in letzter Zeit wohl in erster Linie um Fußball und weniger um seine Haarpracht gekümmert. Dementsprechend sehe er zur Zeit aus.

In England kursieren nun bereits Gerüchte, wonach Beckham die Brasilianer am Freitag mit einem völlig neuen Haarschnitt schocken will. Phelan wollte dazu nur sagen: "Ich weiß noch nicht, was wir in Japan machen werden. Wir werden uns zusammensetzen und darüber reden." Beckham hatte zuvor unter anderem Fast-Glatze getragen und mit einer abrasierten Augenbraue Aufsehen erregt. Die Augenbraue ließ er sich jedoch schnell wieder nachwachsen: Denn er hatte feststellen müssen, dass ihm bei Fußballspielen ständig Schweiß ins Auge lief.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%