"Im Moment nichts Konkretes" an HSBC-Übernahmespekulation
Berenberg-Bank zeigt sich von Commerzbank-Zahlen nicht überrascht

Die Berenberg-Bank hat die Commerzbank-Aktie nach Veröffentlichung der Halbjahreszahlen weiterhin mit "Halten" eingestuft. "Die Zahlen der Commerzbank sind keine Überraschung", sagte Andreas Pläsier, Analyst bei der Berenberg Bank, am Donnerstag. Der Rückgang des Provisionsüberschusses um 15 % liege im Rahmen der Erwartungen.

dpa-afx HAMBURG. Da kurzzeitig aber keine Verbesserung auf der Ertragsseite zu erwarten sei, müsse die Commerzbank auf der Kostenseite arbeiten: "Da ist das eigentliche Problem", sagte Pläsier. Allerdings könnte ein Teil der Investitionen nicht gestrichen werden, da sich beispielsweise das Investmentbanking immer noch im Aufbau befinde. Bei den IT-Kosten seien aber durchaus Einsparungen möglich.

Mit der "Hold"-Einstufung gehen die Berenberg Bank-Analysten davon aus, dass sich der Titel mit Sicht auf die kommenden zwölf Monaten in einer Schwankungsbandbreite von plus-minus 10% zum Gesamtmarkt entwickeln wird.

Gewinnschätzungen werden überarbeitet

Die Gewinnerwartung für das Gesamtjahr betrage bislang 1,05 ? je Aktie. Allerdings überarbeite man diese Schätzungen zur Zeit, betonte Pläsier. Die Einstufung mit "Halten" sei letztendlich auch dadurch begründet, dass sich möglicherweise doch ein Interessent für die Commerzbank finden würde. Dann könne man sicherlich auch einen höheren Aktienkurs erwarten.

"Jeden Tag wird ein neuer Name genannt", kommentierte Pläsier die Gerüchte um eine Übernahme der Commerzbank durch HSBC. HSBC habe in Deutschland mit Trinkaus & Burkhardt eigentlich nur eine Privatbank. Entsprechend wäre eine Übernahme der Commerzbank ein "ganz anderes Kaliber". Er gehe aber nicht davon aus, dass an dieser Spekulation im Moment "etwas Konkretes dran" sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%