Archiv
Im Osten deutlich weniger Ansprüche auf Betriebsrenten

In Westdeutschland haben rund 64 Prozent der Industrie-Beschäftigten Anspruch auf eine Betriebsrente; in Ostdeutschland sind nur 16 Prozent.

dpa Köln. Bei Betriebsrenten besteht noch ein starkes West-Ost-Gefälle: Während in Westdeutschland rund 64 Prozent der Industrie-Beschäftigten Anspruch auf eine Betriebsrente haben, sind es in Ostdeutschland nur 16 Prozent. Der ostdeutsche Handel habe dagegen schon mit dem Westen gleichgezogen, allerdings auf niedrigem Niveau, berichtete am Mittwoch das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW), wobei es sich auf eine Studie des Münchner ifo Instituts bezog. In den neuen Ländern gab es laut IW von 1996 bis 1999 zwar einen leichten Aufschwung bei der betrieblichen Altersversorgung, sie spiele jedoch in den Unternehmen jenseits der Elbe nach wie vor keine große Rolle. Nicht alle Mitarbeiter profitieren nach Darstellung des Kölner Instituts gleichermaßen von der zweiten Säule der Altersversorgung. Anspruch auf Pensionen aus der Unternehmenskasse haben laut IW vor allem leitende Angestellte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%