Im Sog des Dax
Neuer Markt baut Verluste weiter aus

Der Neue Markt baut die Verluste am Nachmittag weiter aus. Bis 15.18 Uhr gibt der Nemax-50 um 9,5 Prozent auf 328 Zähler nach.



vwd FRANKFURT. Neben dem sowieso düsteren Umfeld und der Schwäche des Dax gebe es Befürchtungen, dass die Banken und Versicherungen in eine ernsthafte Schieflage geraten könnten und sich zu massiven Aktienverkäufen gezwungen sähen, so ein Händler. Die in Einzeltiteln teilweise sehr hohen Umsätze würden gnadenlos dazu genutzt, sich von Beständen zu trennen. Mit Gewinn verkaufe dabei allerdings niemand mehr, heißt es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%