Im Sog des Nemax
Dax deutlich leichter

Größter Verlierer waren erneut SAP, zudem gaben Siemens, Infineon und die T-Aktie nach. Dagegen konnte Daimler-Chrysler zulegen.

Reuters FRANKFURT. Die deutschen Standardwerte haben sich zum Wochenauftakt unter Einfluss erneuter Kurseinbrüche am Neuen Markt leichter präsentiert. Der Deutsche Aktienindex (Dax) fiel bis zum Nachmittag 1,45 % auf 6 419,59 Zähler, während der alle Werte des Neuen Marktes umfassende Index Nemax-All-Share rund 4,4 % auf 2 934,32 Punkte verlor. Händlern zufolge sorgte die Gewinnwarnung des Filmrechtehändlers EM.TV sowie eine Korrektur seiner Verschuldung nach unten für schlechte Stimmung am Wachstumssegement, die auch die Blue-Chip-Werte belastet.

Größter Verlierer waren bis zum frühen Nachmittag erneut SAP mit 4,58 % im Minus auf 155,05 Euro. Ähnlich erging es Infineon , die rund 2,02 % auf 44,24 Euro nachgaben, sowie Siemens mit 2,28 % tiefer auf 133,1 Euro. Ebenfalls Verluste verzeichneten die Aktien der Deutschen Bank , die um 3,03 % auf 82,91 Euro nachgaben. Das Institut hatte am Morgen bekannt gegeben, ihre Konzernstruktur ab Februar 2001 auf zwei von bisher fünf Unternehmensbereiche zu verschlanken. Analysten reagierten überwiegend skeptisch auf die Ankündigung. Kurz nach der Eröffnung des Handels waren die Papiere zwischenzeitlich auf 87,10 Euro gestiegen.

Auch die T-Aktie verlor wieder an Wert. Die Papiere der Deutschen Telekom kosteten mit 36,05 Euro rund 3,5 % weniger als zu Handelsschluss am Freitag. Eine Wende erfuhren dagegen die Aktien des Autobauers Daimler-Chrysler , die mit Zuwächsen von 3,33 % auf 47,20 Euro die Kursgewinner anführten. Bei der Veröffentlichung von Absatzzahlen für deutsche Autobauer in den USA hätte der schwäbische Autokonzern gut abgeschnitten, sagte ein Händler. Der Kursaufschwung sei jedoch auch eine technische Reaktion auf die Verluste der vergangenen Tage.

Der Nebenwerte-Index MDax präsentierte sich unterdessen ebenfalls leichter und sank 1,33 % auf 4 582,07 Punkte. Am Neuen Markt stürzte der Blue-Chip-Index Nemax50 um 5,08 % auf 3 054,23 Punkte.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%