Im Verhältnis 1:2
Kontron beschließt Aktiensplitt

Reuters MÜNCHEN. Die Aktionäre der Kontron Embedded Computers AG haben auf der Hauptversammlung einem Aktiensplitt im Verhältnis 1:2 zugestimmt. Wie der Anbieter von miniaturisierten Computern am Freitag mitteilte, verdopple sich dadurch die Zahl der Aktien auf 24,4 Mill. Stück. Durch die Aktiensplittung wolle das Unternehmen die Liquidität der Aktie steigern, sagte Kontron-Vorstand Hannes Niederhauser. Am Neuen Markt notierten die Aktien am Nachmittag um knapp ein Prozent niedriger auf 59 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%