Im Zuge der Kapitalerhöhung
Junge Douglas-Aktien kosten 16,60 Euro

Im Zuge der jüngsten Kapitalerhöhung bietet die Einzelhandelskette Douglas junge Aktien zum Bezugspreis von 16,60 Euro (32,47 DM) je Stück an. Das Angebot gelte für die Zeit vom 13. bis einschließlich 26. Juli, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hagen mit. Die neuen Aktien sind mit Gewinnberechtigung vom 1. Januar 2001 an ausgestattet.

ddp HAGEN. Der Vorstand hatte beschlossen, das Grundkapital aus dem genehmigten Kapital um rund 10,5 Mill. auf rund 116,7 Mill. Euro zu erhöhen. Ein Bankenkonsortium unter Federführung der Westdeutschen Landesbank Girozentrale hat unter Mitwirkung der Deutschen Bank und des Bankhauses Lampe hat die neuen Aktien mit der Verpflichtung übernommen, sie den Dougals-Aktionären im Verhältnis zehn zu eins anzubieten.

Die im MDax notierten Douglas-Aktien verloren am Dienstagvormittag im elektronischen Handel bis 9.15 Uhr 0,7 % auf 32,00 Euro.

Die Douglas Holding AG ist aus der im Jahre 1949 gegründeten Hussel Süßwarenfilialbetrieb GmbH entstanden. Das Unternehmen ist in Deutschland sowie in sieben anderen europäischen Ländern und in den USA vertreten und zählt nach eigenen Angaben zu den Marktführern in vielen Segmenten in Europa. Unter dem Dach der Douglas Holding sind die Geschäftsbereiche Parfümerien (Douglas), Schmuck (Christ Juwelierfachgeschäfte, Gold Meister SB-Juweliergeschäfte), Mode und Sport (Appelrath-Cüpper, Pohland, BiBa, Werdin, Sport Voswinkel und Adam & Eve), Bücher mit den Phönix-Montanus-Filialen und Süßwaren (Hussel Süßwarengeschäfte, Feller Cafés und Confiserien) vereint. Die Gruppe beschäftigt weltweit rund 18 700 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%