Imagekampagne "Wer, wenn nicht wir?"
DGB wirbt mit Kampagne um Nachwuchs

dpa BERLIN. Die unter Nachwuchsmangel leidenden Gewerkschaften wollen in den nächsten zweieinhalb Monaten gezielt um Berufseinsteiger werben. Mit über 100 Veranstaltungen will sich der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) dazu von Ende August bis Mitte November vor Berufsschulen präsentieren. Dabei sollen die Auszubildenden kostenlos über Fragen der Arbeitswelt informiert werden, teilte der DGB am Donnerstag in Berlin mit.

Die Aktionen sind Teil der Imagekampagne des DGB "Wer, wenn nicht wir?". Die Gewerkschaften hatten 1999 überdurchschnittlich viel junge Mitglieder verloren. Der Anteil der jugendlichen Mitglieder - je nach Gewerkschaft bis 25 oder bis 30 Jahre - sank als Folge von 6,9 auf 6,5 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%