Immobilientitel gesucht
Aktien in Hongkong schließen gut behauptet

Gut behauptet haben die Aktien in Hongkong am Dienstag geschlossen. Der Hang-Seng-Index (HSI) legte um 0,2 % bzw 17,9 Punkte auf 10 148,49 zu. Der breiter gefasste All-Ordinaries-Index gewann ebenfalls 0,2 % bzw 8,75 Punkte auf 4 358,56.

vwd HONGKONG. Umgesetzt wurden Aktien im Wert von 4,55 (Montag: 5,38) Mrd HKD. Vor allem die Immobilienwerte standen unter Beobachtung, da die Versteigerung von Grundstücken durch die Regierung gemischte Reaktionen hervorrief. "Die Grundstücksversteigerung ist etwas enttäuschend ... und die Auswirkung nicht sehr groß", stellte Alex Wong fest, Analyst bei OSK Securities.

Es war die erste Grundstücksversteigerung der Regierung seit dem 11. September. Marktbeobahcter wollten vor allem eine aktuelle Einschätzung vom Immoblienmarkt erhalten, hieß es. Das Hauptgrundstück wurde für 655 Mio HKD verkauft, was unter den Markterwartungen lag. Sun Hun Kai Properties stiegen um 2,3 % auf 50,25 HKD, Sino Land gewannen 1,2 % auf 2,12 HKD, während die Titel von Cheung Kong Holdings, die die meisten Immobilien im Versteigerungsgebiet Hunghom besitzt, um 0,8 % auf 65,50 zulegten.

Unter den Technologieunternehmen fielen Johnson Electric gegen den positiven Gesaamttrend und sanken als einer der größten Tagesverlierer um 16 % auf 6,85 HKD. Das Unternehmen hat am frühen Dienstag eine Umsatzwarnung herausgegeben. Diese könnte ein Anzeichen dafür sein, dass der Markt noch nicht die schlimmsten Auswirkungen vom 11. September erlebt hat, erklärte S.W. Chu, Analyst bei G.K. Goh. Johnson Electric erwirtschaftet einen großen Teil des Einkommens in den USA. Li & Fung, die ebenfalls in den USA sehr aktiv sind, fielen um 6,4 % auf 7,30 HKD.

vwd/DJ/16.10.

2001/flo/reh 161151 OKT 01 NNNN

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%