Immobilientitel verlieren
In Hongkong ziehen die Wachstumsaktien an

Die Aktienkurse in Hongkong haben den fünften Tag in Folge zugelegt. Allerdings verliert die Rally an Dampf, so dass die Börse am Freitag nur etwas fester geschlossen hat.

vwd HONGKONG. Der Hang-Seng-Index gewann 0,4 % oder 45,16 Punkte auf 11 233,23, nachdem er im Verlauf ein Tageshoch bei 11 331 Stellen erreicht hatte.

Umgesetzt wurden Aktien im Wert von 8,89 (Donnerstag: 9,78) Mrd. HK-$. Gewinnmitnahmen waren vor allem bei den Immobilientiteln auszumachen, nachdem diese auf Grund von Short-Eindeckungen und Erleichterung über ausgebliebene Steuererhöhungen im nächsten Fiskaljahr gestiegen waren.

Außerdem seien nach der positiven Rede von US-Fed-Chairman Alan Greenspan viele Investoren in die Wachstumswerte gewechselt, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%