Immobilientitel wie Henderson Land, Sun Hung Kai Properties oder New World Development gewinnen an Boden.
Hongkonger Börse schließt fester

= Reuters HONGKONG. Die Börse von Hongkong hat am Donnnerstag nach ruhigem Handel moderate Gewinne verzeichnet. Händler führten dafür die technischen Erholung China Mobiles sowie Gewinne bei zinsempfindlichen Titeln des Bank- und Immobilienbereiches als Gründe an. Eine Reihe von Investoren habe sich allerdings wegen der anhaltenden Volatilität im Index etwas zurückgezogen, was sich im Börsenumsatz niederschlug, hiess es. Es wurden Aktien im Wert von 9,73 (Vortag 16,1) Mrd. HK-Dollar umgesetzt. Der Hang-Seng-Index legte 151,22 Punkte oder 0,88 % auf 17 333,21 Zähler zu.

China Mobile schlossen nach den Verlusten des Vortages 2,02 % fester mit 63 HK-Dollar. Umgesetzt wurden Aktien im Wert von 779,7 Mill. HK-Dollar. Zwischenzeitlich hatten China Mobile ein Tageshoch von 64,25 HK-Dollar erreicht. Über den letzten Monat hinweg haben sich China Mobile um insgesamt 14,82 % abgeschwächt.

Unter den übrigen Standardwerten legten HSBC bei einem Umsatz von 858 Mill. HK-Dollar fast ein Prozent auf 108 HK-Dollar zu. Hang Seng Bank gewannen 2,15 % auf 83 HK-Dollar und auch Bank of East Asia verbesserten sich deutlich. Immobilientitel wie Henderson Land , Sun Hung Kai Properties oder New World Development gewannen an Boden. Cheung Kong stiegen um 0,26 % au 96 HK-Dollar, während Hutchison Whampoa den Markt unverändert bei 115 HK-Dollar verliessen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%