Immobilienwerte höher
Aktien Hongkong schließen gut behauptet

Gut behauptet hat sich der Aktienmarkt in Hongkong am Freitag ins Wochenende verabschiedet. Der Hang-Seng-Index (HSI) beendete den Tag 0,2 % bzw. 31,81 Punkte höher auf 13 636,61, wobei er sich in einer engen Handelsspanne zwischen 13 579,21 und 13 689,68 Punkten bewegte.

vwd HONGKONG. Der Index hat damit im Wochenverlauf 245,62 Punkte gewonnen. Der All-Ordinaries-Index rückte 5,87 auf 5 707,38 Zähler vor. Das Handelsvolumen belief sich auf 8,03 (Donnerstag: 8,43) Mrd HK-$. Dabei standen sich im Hang-Seng 18 Kursgewinner und zwölf Kursverlierer gegenüber, während drei Werte unverändert aus dem Handel gingen.

Gefragt waren wegen der Hoffnung auf eine Zinssenkung Immobilien- und Bankenwerte. "Der Markt wird sich bis zur FOMC-Sitzung am nächsten Dienstag in dieser Handelsspanne bewegen", sagte Kenny Tang von Tung Tai Securities. Marktbeobachter meinten, dass der Zinsschritt der EZB die Wahrscheinlichkeit einer Senkung des Zinssatzes um 50 Basispunkte durch den Offenmarktausschuss (FOMC) der Fed erhöht habe. Durch die Währungskopplung würden die Zinsen in Hongkong parallel zu denen in den USA laufen. HSBC Holding verteuerten sich 1,5 % auf 99,00 HK-$, Hang Seng Bank stiegen 0,8 % auf 90,25 HK-$.

China Unicom fielen 6,4 % auf 11,75 HK-$, nach Berichten über Pläne zur Emission neuer Aktien und Anleihen über 78 Mrd HK-$ zur Übernahme von Mobilfunkaktiva der Muttergesellschaft. Ein Dementi half dem Kurs nicht, die Aktie war, mit einem Volumen von 761,6 Mill. HK-$, die meistgehandelte des Tages.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%