Immobilienwerte legen zu
Aktien in Hongkong schließen sehr fest

vwd HONGKONG. Sehr fest präsentierten sich die Aktienkurse in Hongkong am Mittwoch. Der Hang-Seng-Index (HSI) gewann 3,6 % bzw. 525,74 auf 15 098,95 Stellen. Das Handelsvolumen betrug 14,43 (6,77) Mrd HK-$ und war damit mehr als doppelt so groß wie am Dienstag. Zur Eröffnung hatte der HSI schon bei 15 178,27 Punkten notiert, bevor Gewinnmitnahmen einsetzten. Händler erklärten das große Kursplus mit dem Hang Hongkongs, äußerst sensibel auf die möglichen Dispositionen der US-Notenbank zu reagieren. Nachdem Teilnehmer aus der Rede Alan Greenspans Signale der Entspannung bei der Zinspolitik erkannt haben wollen, zogen die Kurse in Hongkong kräftig an.

Das hohe Handelsvolumen sei sogar ein möglicher Hinweis darauf, dass das Niveau auch die kommenden Tage überstehen könnte, sagte David Williamson von China Everbright Securities. Der Markt habe nicht überreagiert, erklärte er, sonder lediglich sehr lange auf positive Meldungen aus dem Hause der Federal Reserve warten müssen und am Dienstag sei es nun endlich so weit gewesen, hieß es.

Zu den Tagesgewinnern gehörten die Immobilienwerte, deren Sub-Index 7,5 % anzog. Die Angebote auf der Landauktion am Donnerstag werden auf Grund der möglichen Zinssenkung im nächsten Jahr sehr gut sein, meinte Winnie Chiu, Analyst bei DBS Securities. Kerry Properties legten elf Prozent auf 10,30 HK-$, Sun Hung Kai Properties 9,3 % auf 70,75 HK-$ zu.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%