Immobilienwerte legen zu: Singapur beendet Handel fester

Immobilienwerte legen zu
Singapur beendet Handel fester

Fester haben die Aktienkurse am Donnerstag in Singapur infolge von Gewinnen im Technologie- und Immobilienbereich die Sitzung beendet. Der Straits-Times-Index (STI) gewann 1,2 Prozent bzw 20,44 Punkte auf 1.706,64.

vwd SINGAPUR. Dabei standen den 241 Kursgewinnern 61 Kursverlierer gegenüber und 215 Werte zeigten sich unverändert. Umgesetzt wurden 749,8 (606,6) Mio Aktien. Nach Aufschlägen bei den Blue Chips verzeichnete der STI besonders im frühen Geschäft starke Gewinne und kletterte zweitweise auf ein Tageshoch bei 1.720,50 Punkten. Im weiteren Tagesverlauf habe der STI aber wieder etwas abgeben müssen, sagte ein Händler.

Im Immobilensektor gewannen Capitaland 1,6 Prozent auf 1,96 SGD, und City Developments verteuerten sich um 4,8 Prozent auf 6,60 SGD. Keppel Land gingen mit einem Kursplus von 0,6 Prozent aus dem Handel. Die Regierung wolle offenbar den Wohnungsbau kurzfristig aussetzen, was die Überkapazitäten abbauen werde. Zudem habe die Nachfrage nach privatem Wohnraum im vierten Quartal zugenommen, sagte ein Händler. Diese Pläne der Regierung könnten negative Auswirkungen auf die Bauaktien haben. Aktuell notierten Koh Brothers und Low Keng Huat unverändert bei 0,12 SGD bzw 0,28 SGD.

Die Hoffnung auf eine Wirtschaftserholung und die festeren Preise für DRAM-Speicherchips in Süd-Korea hätten Chartered Semiconductor Manufacturing Gewinne beschert: Sie legten um 1,8 Prozent auf 5,55 SGD zu. Analysten erwarten, dass die Auftragseingänge bei Chartered im ersten Quartal 2002 im Dreimonatsvergleich zugelegt haben könnten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%