Archiv
Immunex: Positive Medikamenten-Ergebnisse machen Hoffnung

Das Biotechnologie-Unternehmen Immunex macht Fortschritte: Enbrel, ein Mittel gegen Schuppenflechte, hat in klinischen Tests gute Ergebnisse gezeigt. Nach der sechsmonatigen Studie besserten sich die Symptome der Patienten mit einer mittleren bis schweren Erkrankung "beträchtlich", teilte Immunex mit.

Die Nebeneffekte hielten sich in Grenzen und geben keinen Anlass zur Sorge. Demnach sei das Mittel "effektiv. Probanden, die zum Vergleich ein Scheinmedikament bekamen, zeigten nur vereinzelt bemerkenswerte Besserung. Von der chronischen Hautkrankheit sind in den USA schätzungsweise 300 000 Leute betroffen. Goldman Sachs zeigte sich von den Tests positiv überrascht. Die Investmentbank rechnet in 2002 mit Umsätzen durch Enbrel in Höhe von einer Milliarde Dollar. Die Aktie wird als "Market Outperformer" eingestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%