In den ersten neun Monaten belief sich der Nettogewinn des Konzerns auf 726 Mill. Euro
Akzo Nobel mit 242 Millionen Euro Quartalsgewinn

dpa ARNHEIM. Der niederländische Pharma-, Farben- und Chemiekonzern Akzo Nobel hat im dritten Quartal einen Nettogewinn von 242 Mill. Euro (473,1 Mill. DM) ausgewiesen. Dies seien 25 % mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Arnheim mit. Vor allem das Pharmageschäft habe zu der günstigen Entwicklung beigetragen.

In den ersten neun Monaten belief sich der Nettogewinn des Konzerns auf 726 Mill. Euro (plus 26 %). Für das Gesamtjahr erwartet Akzo Nobel einen Zuwachs des Nettogewinns von etwas mehr als 20 % gegenüber dem Vorjahr. Es wird eine Zwischendividende von 0,30 Euro ausgeschüttet.

Der Nettoumsatz lag im Quartal bei 3,5 Mrd. Euro (plus 16 %), das Betriebsergebnis bei 417 Mill. Euro (plus 14 %). In den ersten neun Monaten betrug der Umsatz 10,4 Mrd. Euro (plus 16 %). Das Betriebsergebnis belief sich im Dreivierteljahr auf 1,27 Mrd. Euro und lag damit 21 % höher als 1999. Akzo Nobel hat 68 000 Mitarbeiter in 75 Ländern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%