Archiv
In Deutschland wird am emsigsten im Internet gesurft

In Deutschland gibt es im europäischen Vergleich die fleißigsten Internet-Surfer. Einer Erhebung der Markforschungsfirma Nielsen-NetRatings zufolge liegt ihre durchschnittliche Verweildauer im Netz bei monatlich acht Stunden und 16 Minuten.

ap FRANKFURT/MAIN. Die wenigste Zeit verbringen dort Iren (vier Stunden und 25 Minuten) und Finnen (vier Stunden und 57 Minuten). International hat Kanada mit einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 10 Stunden und 48 Minuten die Nase vorn.

Im Schnitt gehen die Deutschen zu monatlich 17 Sitzungen ins Internet. In Irland sind es nur neun. Die meisten Internet-Anschlüsse in Europa aber gibt es in Schweden - dort hat fast schon jeder zweite (47 %) einen Zugang zum Internet. In Deutschland sind rund 24 Mill. online, das sind 19 % aller Haushalte. Die Franzosen bilden in dieser Hinsicht das Schlusslicht: In Frankreich verfügten im Januar 2001 nur neun Prozent über einen Internet-Anschluss.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%