In Recommended List
Goldman Sachs begrüßt Eröffnung von eBay-Stores

Goldman Sachs hat die die Aktien des Internet-Auktionshauses eBay Inc. für ihre Recommended List bekräftigt. Das Investmenthaus erwartet, dass sich der Titel in den folgenden sechs bis acht Monaten um mehr als zehn Prozent besser entwickeln wird als der Index.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten begründen in einer am Dienstag veröffentlichten Studie ihre Einschätzung mit der Eröffnung von Online-Geschäften, mit deren Hilfe eBay den Handel mit Waren und Dienstleistungen außerhalb seiner Internet-Plattform ausdehnen will. So rechnet Goldman Sachs damit, dass sich die Anzahl an Transaktionen außerhalb der eBay-Auktionsplattform durch die Geschäfte künftig erhöhen wird. Zudem könne durch die Geschäfte eine zusätzliche Generation an Käufern und Verkäufern im Internet gewonnen werden.

Die Analysten gehen davon aus, dass der Launch der eBay-Stores dem Unternehmen größere Zuwächse einbringt, als dies bei den Geschäften des Internetanbieters Yahoo der Fall sei. Daneben verfüge eBay über ein deutlich größeres Wachstumspotenzial als der Internethändler Amazon.

Daneben, so die Analysten, profitiere eBay vom Handel anderer Internet-Händler auf der eBay-Plattform, was für eBay zusätzliche Handelsvolumina bedeute.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%