INA weiter optimistisch
Erstes Gespräch von FAG Kugelfischer und INA

Zwischen den fränkischen Wälzlager-Herstellern FAG Kugelfischer und INA hat es erstmals seit dem feindlichen Übernahme-Angebot der INA Gespräche gegeben.

dpa-afx MÜNCHEN/HERZOGENAURACH. FAG-Vorstand Uwe Loos und INA-Chef Jürgen M. Geißinger hätten am Montag ein konstruktives Gespräch miteinander geführt, sagte INA-Sprecher Christian Treinies am Mittwoch in Herzogenaurach und bestätigte damit Berichte des "Handelsblatts".

Zum Inhalt des Gesprächs gut zwei Wochen nach der Vorlage des Übernahmeangebots im bayerischen Wirtschaftsministerium wollte er jedoch keine Angaben machen. Zwischen beiden sei Stillschweigen vereinbart worden. Ein konkretes Ergebnis gab es laut Medienberichten aber nicht.

FAG Kugelfischer stellt Gegenstrategie vor

FAG lehnte das Übernahmeangebot bisher entschieden ab. An diesem Donnerstag will der Vorstand der FAG Kugelfischer Georg Schäfer AG in Frankfurt seine Gegenstrategie vorstellen. Es sei jedoch offen, ob dabei auch konkrete Partner genannt würden, sagte FAG-Sprecher Bruno Seifert. Neben einer engeren Zusammenarbeit mit dem japanischen Partner NTN (Osaka) könne sich FAG auch finanzkräftige Investoren als Alternative zum INA-Angebot vorstellen.

INA zeigt sich dagegen weiter optimistisch, dass man mindestens 75 % der FAG-Anteile bis 22. Oktober erhalten werde. "Wir sind zuversichtlich und sehen gelassen in die Zukunft", sagte Treinies. Die INA-Holding Schaeffler KG hält bisher mindestens 20 % an der FAG. Aktionäre können ihre Anteile für 11 ? das Stück an die INA verkaufen. Eine vollständige Übernahme würde INA bis zu 670 Mill. ? kosten.

Die FAG-Belegschaft stellt sich unterdessen offensichtlich bereits auf eine mögliche Übernahme ein. Der Betriebsrat arbeitet gemeinsam mit der IG Metall an einem möglichen Übergangstarif-Vertrag. "Wir haben klar gemacht, dass bestehende Vereinbarungen und Gespräche übernommen werden", sagte Treinies. Beide Seiten seien sich bei einem ersten Gespräch am vergangenen Freitag einen Schritt näher gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%