Archiv
Inbev steigert Umsatz in ersten neun Monaten um 6,3% auf 5,82 Mrd Euro

Der weltgrößte Bierkonzern Inbev (ehemals Interbrew) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres seinen organischen Umsatz um 6,3 Prozent auf 5,82 Mrd. Euro gesteigert.

dpa-afx BRÜSSEL. Der weltgrößte Bierkonzern Inbev (ehemals Interbrew) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres seinen organischen Umsatz um 6,3 Prozent auf 5,82 Mrd. Euro gesteigert. Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit einem organischen Wachstum vergleichbar mit dem der ersten neun Monate, teilte Inbev am Mittwoch in Brüssel mit.

Von der Nachrichtenagentur AFX News befragte Analysten hatten mit einer Abschwächung des organischen Wachstums im dritten Quartal und mit einem Umsatz von 5,56 bis 5,91 Mrd. Euro gerechnet. In Westeuropa ging das organische Wachstum nach Unternehmensangaben zwischen Januar und September um 2,2 Prozent im Vergleich zu 2003 zurück, während es in Nordamerika um 4,8 Prozent stieg.

Wie der Hersteller von Beck's und Hasseröder weiter mitteilte, kletterte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im Berichtszeitraum auf 1,70 Mrd. Euro (VJ: 1,12). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich auf 1,05 Mrd. Euro nach 626 Mill. Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Ausblickend erwartet der Bierhersteller für das laufende Geschäftsjahr ein organisches Wachstum vergleichbar mit dem der ersten neun Monate.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%