Archiv
Index der US-Einkaufsmanager gestiegen

Damit zieht das viel beachtete Konjunkturbarometer den dritten Monat in Folge an. Die Februar-Daten deuten auf eine beginnende Erholung der US-Wirtschaft hin.

rtr TEMPE. Das an den Finanzmärkten viel beachtete Konjunkturbarometer der US-Einkaufsmanager ist im Februar den dritten Monat in Folge gestiegen. Der Konjunkturindex sei auf 54,7 Punkte im Februar von 49,9 im Januar geklettert, teilte das Institute of Supply Management (ISM - früher NAPM) am Freitag in Tempe mit. Von Reuters befragte Volkswirte hatten einen Anstieg auf 50,9 Punkte erwartet.

Das Institut hofft nach eigener Darstellung, dass der Index den Beginn einer starken Erholung der US-Wirtschaft signalisiert.

Ein Indexwert über 50 Punkten deutet auf eine wachsende Aktivität im verarbeitenden Gewerbe hin, während ein Wert unter 50 Zählern eine wirtschaftliche Kontraktion signalisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%