Index hielt sich über 1 800-Punkte-Marke
Aktien Singapur schließen knapp behauptet

Kleinere Gewinnmitnahmen haben an der Börse in Singapur am Dienstag zu einer knapp behaupteten Schlusstendenz geführt.

vwd SINGAPUR. Der Straits-Times-Index (STI) gab um 0,1 Prozent bzw 1,78 Punkte nach auf 1.806,29, hielt sich damit aber über der psychologisch wichtigen Marke von 1 800 Punkten. 183 Kursverlierern standen 108 Kursgewinner gegenüber. 228 Titel schlossen unverändert. "Jeder hat damit gerechnet, denn es ging gestern zu schnell nach oben", erklärte eine Händlerin.

Technologiewerte trugen maßgeblich zu dem kleinen Minus bei, nachdem das Vertrauen in die Wachstumsbranche im späten Handel etwas schwand. Hintergrund war ein vorsichtiger Ausblick auf 2002 von Dimension Data. Das Unternehmen ist in Großbritannien gelistet und in Südafrika beheimatet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%