Index vorläufig bei 94,2: USA: Verbrauchervertrauen unerwartet stark gestiegen

Index vorläufig bei 94,2
USA: Verbrauchervertrauen unerwartet stark gestiegen

Die Hoffnungen der amerikanischen Verbraucher auf eine Erholung der US-Wirtschaft von der Rezession haben nach der jüngsten Studie der Universität Michigan im Januar die Sorgen über die Arbeitslosigkeit übertroffen. New Yorker Finanzkreisen zufolge stieg der an den Märkten stark beachtete Index des US-Verbrauchervertrauens nach vorläufigen Berechnungen auf 94,2 von 88,8 Punkten im Dezember.

Reuters NEW YORK. Damit stieg der Index den vierten Monat in Folge und erreichte den höchsten jemals in einem Januar gemessenen Stand. Er steht damit um mehr als zwölf Zähler über seinem nach dem 11. September markierten Tief von 81,8 Punkten. Volkswirte hatten für Januar lediglich einen Anstieg des Indexes auf 89,3 Punkte erwartet.

Volkswirte messen dem Index hohe Bedeutung bei, weil dieser Aufschlüsse über das zu erwartende Konsumverhalten der Amerikaner zulässt. Der private Verbrauch macht rund zwei Drittel des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der USA aus. Das BIP war im dritten Quartal 2001 aufs Jahr hochgerechnet um 1,3 % geschrumpft. Nach den Daten der Universität Michigan fiel der Index der gegenwärtigen Konditionen, der die Konsumenteneinschätzung der derzeitigen Situation misst, Anfang Januar leicht auf 98,1 von 99 Punkten im Dezember. Dagegen stieg der Index der Erwartungen kräftig auf 91,7 von 82,3 Punkten im Vormonat.

Der vorläufige Index des Verbrauchervertrauens basiert auf telefonischen Befragungen von rund 250 US-Bürgern im ganzen Land zu den persönlichen Finanzverhältnissen, Geschäfts- und Einkaufsbedingungen. Dieser wird am Ende eines Monats auf der Grundlage von insgesamt 500 derartigen Befragungen revidiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%