Archiv
Indischer Stahlmilliardär Mittal plant weitere Expansion - Asien im Blick

Der indische Stahlmilliardär Lakshmi Mittal hat Expansionspläne, die über die jüngst bekannt gegebene Gründung des weltweit größten Stahlkonzerns hinausgehen.

dpa-afx NEW YORK. Der indische Stahlmilliardär Lakshmi Mittal hat Expansionspläne, die über die jüngst bekannt gegebene Gründung des weltweit größten Stahlkonzerns hinausgehen. Im Gespräch mit dem "Wall Street Journal" (Donnerstagausgabe) zeigte sich Mittal am größten türkischen Stahlproduzenten Eregli Demir Celik (Erdemir) interessiert. Mit dessen Privatisierung rechnet er Anfang des kommenden Jahres. Anschließend stehen Investitionen in Asien auf dem Plan.

Mittal hatte erst vor wenigen Tagen eine Dreier-Fusion angekündigt: die Verschmelzung der von ihm kontrollierten Stahlkonzerne Ispat International und LNM Holdings und den gleichzeitigen Kauf des US-Stahlproduzenten International Steel Group .

Der Sohn des Stahlmilliardärs, Aditja Mittal, der die Übernahmeaktivitäten führt, sieht in Mittel- und Osteuropa keine großen Investitionsmöglichkeiten durch Privatisierung mehr. Ins Visier nimmt er jetzt China, wo die Familie in großem Maßstab investieren will, sobald die Regierung den Markt öffnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%