Archiv
Indonesiens erste direkte Präsidentenwahl hat begonnenDPA-Datum: 2004-07-05 13:19:03

Jakarta (dpa) - In Erwartung eines Machtwechsels hat Indonesien am Montag erstmals in der Geschichte des Landes direkt über sein künftiges Staatsoberhaupt abgestimmt. Umfragen kurz vor der Wahl sahen Ex-Sicherheitsminister General Susilo Bambang Yudhoyono in der Wählergunst weit vorne.

Jakarta (dpa) - In Erwartung eines Machtwechsels hat Indonesien am Montag erstmals in der Geschichte des Landes direkt über sein künftiges Staatsoberhaupt abgestimmt. Umfragen kurz vor der Wahl sahen Ex-Sicherheitsminister General Susilo Bambang Yudhoyono in der Wählergunst weit vorne.

Die amtierende Präsidentin Megawati Sukarnoputri lag dagegen mit deutlichem Abstand erst auf Platz drei. Vor ihr rangierte der wegen Menschenrechtsverletzungen in Ost-Timor angeklagte frühere General Wiranto. Über Zwischenfälle bei der Wahl wurde zunächst nichts bekannt.

Rund 153 Millionen Menschen waren im nach der Bevölkerungszahl viertgrößten Land der Erde aufgerufen, über die Besetzung des Präsidentenamtes zu entscheiden. Sollte keiner der insgesamt fünf Präsidentschaftsbewerber im ersten Wahlgang mindestens 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinen, kommt es am 20. September zu einer Stichwahl zwischen dem erst- und zweitplatzierten Kandidaten. Bislang wurde das indonesische Staatsoberhaupt durch die Beratende Volksversammlung, das Oberhaus des Parlaments, bestimmt.

Megawati Sukarnoputri hatte das höchste Staatsamt im Sommer 2001 übernommen, nachdem ihr Vorgänger Abdurrahman Wahid zurückgetreten war. Bei den Parlamentswahlen im April hatte die Partei der Tochter von Republikgründer Sukarno bereits eine herbe Schlappe einstecken müssen. Viele Indonesier werfen ihr vor, nicht entschlossen genug gegen Armut sowie Korruption vorgegangen zu sein und die Wirtschaft vernachlässigt haben. Mehr als die Hälfte der etwa 215 Millionen Indonesier muss von weniger als zwei US-Dollar am Tag leben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%