Infineon legt zu
Dax startet knapp behauptet

Der Deutsche Aktienindex (Dax) ist am Dienstag bei sehr dünnen Umsätzen knapp behauptet in den Handel gestartet. "Die Stimmung ist sehr abwartend", sagte ein Händler. "Größere Aktienpositionen werden in diesem Marktumfeld nicht aufgebaut."

rtr FRANKFURT. Die Investoren warten Händler zufolge darauf, ob Gegenschläge auf die US-Militäraktionen in Afghanistan folgen. Auch die für 10.00 Uhr (MESZ) erwarteten Arbeitslosenzahlen für September werden Beachtung finden, hieß es. Der Dax verlor im frühen Handel 0,32 % auf 4480 Punkte. Am Neuen Markt tendierten die Indizes kaum verändert. Am Vortag hatte der Dax noch 0,2 % zugelegt, der Nemax 50 dagegen 2,4 % verloren.

Die Papiere des Softwarekonzerns SAP verloren zeitweise mehr als zwei Prozent 122,95 ?, tendierten im weiteren Handelsverlauf aber nahezu unverändert. Am Vorabend hatte der US-Software-Anbieter Commerce One, an dem SAP rund 20 % der Anteile hält, für das dritte Quartal eine Ergebnis- und Umsatzprognose unter den Erwartungen der Analysten abgegeben. Schwächer tendierten auch die Anteilsscheine der Deutschen Bank und Volkswagen, die rund zwei Prozent einbüßten.

Der Halbleiter-Hersteller Infineon stieg mehr als sechs Prozent auf 14,55 ?. Auch die Technologietitel Siemens und Epcos legten rund ein Prozent zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%