Archiv
Infineon präsentiert neuentwickelten Magnetspeicherchip

Dresden (dpa) - Der Halbleiterhersteller Infineon Technologies hat am Dienstag in Dresden den ersten Chip auf Basis der Magnetspeichertechnologie präsentiert.

Dresden (dpa) - Der Halbleiterhersteller Infineon Technologies hat am Dienstag in Dresden den ersten Chip auf Basis der Magnetspeichertechnologie präsentiert.

«Computer sind damit künftig sofort per Knopfdruck einsatzbereit», sagte der Verantwortliche für den Geschäftsbereich Speicherprodukte bei Infineon, Wilhelm Beinvogl. Der 16-Mbit-MRAM (Magnetoresistive Random Access Memory) wurde gemeinsam mit IBM entwickelt. Ein Zeitpunkt für den Start der Massenproduktion konnte noch nicht genannt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%