Infratest-Studie
Zahl der Internet-Nutzer in Deutschland stark gestiegen

Die Zahl der Internet-Nutzer in Deutschland ist einer Studie zufolge in der vergangenen sechs Monaten um 11,6 % auf 27,6 Mill. gestiegen.

Reuters BERLIN. Damit gebe es in Deutschland mehr Internet-Surfer als in Frankreich und Großbritannien, teilte das Marktforschungsunternehmen NFO Infratest am Donnerstag mit. Allerdings liege der Verbreitungsgrad in Deutschland mit 43 % knapp unter dem in Großbritannien, wo 45 % der Befragten das Internet nutzten. In Frankreich gebe es lediglich 11,3 Mill. Internet-Surfer, was einer Verbreitung von 24,7 % entspreche. Dort sei die Zahl der Internet-Nutzer mit 18,2 % in einem halben Jahr aber am schnellsten gestiegen.

Der Untersuchung zufolge nutzen in Deutschland immer noch deutlich mehr Männer als Frauen das World Wide Web. Bei Frauen ab einem Alter von 14 Jahren lag die Quote im Juni bei 36 %, während etwas mehr als die Hälfte (51 Porzent) der Männer das Internet nutzten. Allerdings holten die Frauen der Studie zufolge in den vergangenen zwölf Monaten auf. Die Zahl der Web-Nutzerinnen stieg um 24 %, die der Männer im Web nur um elf Prozent. Für die Studie führte NFO Infratest nach eigenen Angaben in den drei Ländern insgesamt 30 133 Telefoninterviews.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%