Initiative im UN-Sicherheitsrat
Frankreich wirbt für Aufschub des Irak-Krieges

Zwei Tage vor einem entscheidenden Bericht der UN - Waffeninspekteure wirbt Frankreich im UN-Sicherheitsrat für seinen Vorschlag zur Verstärkung der Waffenkontrollen im Irak.

HB/dpa PARIS. Nach einem als "inoffiziell" eingestuften Vier-Seiten-Papier, über das die französische Zeitung "Le Figaro" am Mittwoch berichtete, soll die Zahl der Inspekteure von derzeit 119 etwa verdreifacht werden.

Ferner soll die Luftüberwachung des Irak mit französischen und russischen Flugzeugen sowie deutschen Drohnen verstärkt werden. Grundlage dieses Papiers seien die Vorschläge des französischen Außenministers Dominique de Villepin vom 5. Februar vor dem UN Sicherheitsrat, - schreibt "Le Figaro".

Den ständigen Mitgliedern des Gremiums sei auch die französisch- russisch-deutsche Erklärung über eine Verstärkung der UN - Waffenkontrollen im Irak übermittelt worden. "Frankreich hofft, im Kreise der 15 Mitglieder des UN-Sicherheitsrats eine Sperrminorität von sechs oder sieben Ländern zu erreichen, um die USA und Großbritannien davon abzuhalten, rasch eine Entschließung zur Genehmigung eines Krieges einzubringen", schreibt die Zeitung. Für die Annahme einer Resolution sind im UN-Sicherheitsrat mindestens neun Ja-Stimmen erforderlich. Jedes der fünf ständigen Mitglieder kann eine Entscheidung mit einem Veto blockieren.

Nach den französischen Überlegungen soll im Irak ferner das Sicherheitspersonal, das die kontrollierten Anlagen bewacht, "deutlich verstärkt" werden. Schließlich soll in Bagdad ein "ständiger Koordinator" der Waffeninspektionen eingesetzt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%