Archiv
Inktomi: Kaufempfehlung trotz Gewinnwarnung

Das geringere Wirtschaftswachstum in den USA hat ein weiteres prominentes Opfer gefordert. Inktomi, der Hersteller von Software, die eine schnellere Datenübertragung im Internet ermöglicht, wird im zweiten Quartal einen Verlust in Höhe von 23 bis 25 Cents pro Aktie melden.

Die ursprünglichen Konsensschätzungen lagen bei einem Verlust in Höhe von vier Cents pro Aktie. Um die Verluste nicht weiter ausufern zu lassen, plant Inktomi, 250 Angestellte und damit ein Viertel der Arbeitnehmerschaft zu entlassen. In einer ersten Reaktion hat das Brokerhaus Lehman Brothers das Kursziel für Inktomi von 30 auf 15 Dollar pro Aktie halbiert. Dennoch bleiben die Analysten bei ihrer Einstufung "aggressiv kaufen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%