Inlandsflüge
Indien schreibt bewaffnete Flugbegleiter vor

Indien hat nach den Terroranschlägen von New York und Washington den Einsatz von Spezialpolizisten auf allen Inlandsflügen angeordnet.

dpa NEU DELHI. Bei der staatlichen Indian Airlines werden Beamte der Nationalgarde als bewaffnete Begleiter mitfliegen. Andere Fluggesellschaften sollen private Wachleute anheuern. Das kündigte Luftfahrtminister Syed Shahnawaz Hussain am Donnerstag nach einem Bericht der indischen Nachrichtenagentur UNI an. Ähnliche Pläne gibt es in den USA und Deutschland.

Für Auslandsflüge werde Indien internationale Richtlinien abwarten, sagte Hussain. Die Entscheidung für bewaffnete Begleiter war im Prinzip schon nach der Entführung einer indischen Maschine nach Afghanistan im Dezember 1999 getroffen worden. Sie wurde bislang aber nicht verwirklicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%